Hilfsnavigation

Startseite         Adressen         Google Maps         Sitemap         Datenschutz         Impressum
Schrift:
Kontrast:
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

 

Indienststellung Kommandowagen (Kdow) bei der FF Wörrstadt 13.05.2019 


von links: Wehrleiter Waldmann, Torsten Müller, Bürgermeister Conrad, Wehrführer Schmitt, Jugendwart Tom Helmus und Björn Licht (Vorsitzender Förderverein)

Gem. Brandschutzkatalog (Fahrzeugbeschaffungsplan) der VG war für das Jahr 2018 die Anschaffung eines Kdow für die FF Saulheim vorgesehen.Nach entsprechender Absprache mit der Wehrleitung und in Abstimmung mit den Feuerwehren aus Wörrstadt und Saulheim einigte man sich auf eine Verlegung des bisherigen Zugtruppfahrzeuges der FF Wörrstadt nach Saulheim. Im Gegenzug wurde für die FF Wörrstadt ein gebrauchter Kdow angeschafft. Das Fahrzeug aus Wörrstadt ist mit der Normbeladung versehen und soll, in Absprache mit der Wehrleitung und der Feuerwehr Saulheim, noch weiter entsprechend ausgebaut werden. Bei dem gebrauchten Kdow der FF Wörrstadt handelt es um folgendes Fahrzeug: MB GLK 220 Diesel; Baujahr: 2012; 85.000 Kilometer Laufleistung, (herkömmlicher PKW mit ausgebautem Kofferraum für Einsatzgeräte) ,-hauptsächlich Funkgeräte und sonstiges Einsatzgerät der ührungskräfte; max.: 3Sitzer. Tauschfahrzeug nach Saulheim: Ford Transit 6Sitzer;  Baujahr: 2013. Das Fahrzeug wurde nun durch Bürgermeister Markus Conrad an den Wehrführer der Feuerwehr Wörrstadt Alexander Schmitt übergeben. Finanzierung erfolgt durch VG Wörrstadt Anschaffungskosten insgesamt: 40000 €.

 


von links: Wehrleiter Waldmann, Benjamin Porth, Torsten Müller, Bürgermeister Conrad und Wehrführer Schmitt

Übergabe TSF-W durch den Förderverein an die Jugendfeuerwehr Wörrstadt Der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Wörrstadt hat mit Hilfe einiger Sponsoren ein gebrauchtes Tragkraftspritzenfahrzeug-Wasser (TSF-W) angeschafft und der Jugendfeuerwehr für Ausbildungs- und Übungszwecke zur Verfügung gestellt. Der Vorsitzende des Fördervereins Björn Licht hat nun das Fahrzeug an den Jugendwart Tom Helmus übergeben. Neuverpflichtung: Benjamin Porth wurde wieder in den Dienst bei der Feuerwehr Wörrstadt verpflichtet. Herr Porth ist ausgebildeter Hauptfeuerwehrmann und war bereits von 1997-2016 in der Wörrstädter Feuerwehr aktiv. Herr Porth stammt aus der eigenen Jugendabteilung. Bürgermeister Markus Conrad nahm die Verpflichtung per Handschlag vor. Beförderung: Der stellv. Wehrführer, Herr Torsten Müller hat in diesem Jahr den Führungslehrgang der Stufe 2 an der Landesfeuerwehrschule in Koblenz erfolgreich absolviert und wurde nun von Bürgermeister Conrad zum Oberbrandmeister befördert. Herr Müller ist seit 1994 in Wörrstadt aktiv und war vorher in der Jugendabteilung in Wörrstadt. Herr Müller wurde am 05.11.2018 von den Aktiven der Wörrstädter Feuerwehr zum stellv. Wehrführer gewählt und am 28.11.2018 von Bürgermeister Conrad in sein Amt eingeführt.