Hilfsnavigation

Startseite         Adressen         Google Maps         Sitemap         Datenschutz         Impressum
Schrift:
Kontrast:
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

 

»On- und Offline Marketingmaßnahmen« Thema beim 43. Unternehmerforum 03.11.2015 


Jedes Unternehmen ist auf der Jagd nach neuen Trends, Entwicklungen und Ideen, um seine Kunden zu fesseln und neue Kunden zu begeistern.


Günter Brück, Hans Hulbert, Markus Conrad (von links)

Kreativität ist dabei ein wichtiger Aspekt. Aber auch Rechtsfragen spielen hier eine wichtige Rolle. Der Wissensbedarf im Überschneidungsbereich von Marketing und Recht ist groß. Juristische Aspekte sind nicht selten Fallstricke manch guter Vermarktungsidee. Sie können Konzepte zeitlich verzögern, erheblich verteuern oder gar scheitern lassen. Deshalb ist es unumgänglich, dass Unternehmerinnen und Unternehmer neben ihrem Wissen zu Unternehmensführung, Marketing, Kommunikation und Verkauf auch Know-how in Rechtsfragen besitzen. Ein Blick zu den Wettbewerbern hilft nicht immer unbedingt weiter. In manchen Fällen verstoßen deren Aktionen ebenfalls gegen Recht und Gesetz.

Im Rahmen des 43. Unternehmerforums mit dem Thema „Marketing- und Vertriebsmaßnahmen On- und Offline und ihre rechtlichen Rahmenbedingungen“ im Oktober hat die Verbandsgemeinde Wörrstadt zusammen mit der Volksbank Alzey-Worms rund vierzig Gästen ein wenig Durchblick im Gesetzesdschungel verschafft.

Hans Hulbert, Abteilungsleiter der Volksbank Alzey-Worms und Referent des Abends, verzichtete auf imposante Paragrafenaufzählungen, langatmige Urteilszitate und schwer verständliche Fachausdrücke. Stattdessen sensibilisierte er locker und unterhaltsam anhand von Praxisbeispielen, welche Stolperfallen es bei Marketing- und Vertriebsmaßnahmen gibt.

Präsentation zum Vortrag 

Zu den Unternehmerforen sind alle Gewerbetreibenden und Freiberufler aus dem Gebiet der Verbandsgemeinde Wörrstadt herzlich eingeladen. Wenn Sie eine persönliche Einladung wünschen, melden Sie sich bitte im Sekretariat des Bürgermeisters bei Karin Schilling, Telefon 06732 601-150, E-Mail karin.schilling@vgwoerrstadt.de.

Wer sein Unternehmen im Rahmen des Forums präsentieren möchte, bitte mit Andreas Rehbein, Telefon 06732 601-204, E-Mail andreas.rehbein@vgwoerrstadt.de in Verbindung setzen.

Ein weiterer Service der Verbandsgemeinde Wörrstadt ist das kostenlose Internet-Branchenbuch, das inzwischen mehr als 500 Einträge aufweist. Das Branchenbuch finden Sie unter dem Navigationspunkt „Wirtschaft“.