Hilfsnavigation

Startseite         Adressen         Google Maps         Sitemap         Impressum
Schrift:
Kontrast:
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz


Das Wort „NACHHALTIGKEIT“

hat lange keinen nachhaltigen Eindruck hinterlassen. Wenn wir es überhaupt verwendeten, dann eher im Sinne des Gegenteils der heutigen Bedeutung: Die Verwandlung von Städten in hässliche Betonwüsten und die Verwandlung von Meeren in Kloaken erschienen uns nachhaltig. Die nachhaltige Ausrottung vieler Tier- und Pflanzenarten stimmte uns traurig. Wie nachhaltig die Verseuchung Mitteleuropas durch die Kernschmelze in Tschernobyl war, ist und sein wird, ließ und lässt sich an den Halbwertzeiten radioaktiven Zerfalls ablesen, welche die Halbwertzeiten der Betroffenheit von vielen Politikern um ein Vielfaches übertrafen.

Unserem Planeten eine lebenswerte Zukunft zu ermöglichen, setzt zumindest das gleiche Maß an Energie, die gleiche Breite an Initiativen, die gleiche Vielfalt von Ideen voraus, wie sie bisher in eine Vorstellung von Fortschritt investiert wurde, die keine Zukunft mehr hat. So ist es wichtig, das Wort  Nachhaltigkeit  heute positiv zu bewerten, um nachhaltige Entwicklung zum Markenzeichen für eine menschenfreundliche Politik zu erheben.

Dazu die bemerkenswerte Aussage von Sandra Ast aus Böhlen, 16 Jahre alt:

Der Mensch hat die Atombombe gebaut.
Keine Maus würde auf die Idee kommen, eine Mausefalle zu bauen.

 aus: „Jugend schreibt Zukunft, Gedanken und Bilder zur Nachhaltigkeit“, erschienen 2002 im Ökom Verlag.

Daher unsere Bitte an Sie:
Gemeinsamkeit macht stark. Bringen Sie Ihre Ideen ein, machen Sie mit.
Lokale Agenda 21 ist gelebte und praktizierte Demokratie!

Sprechzeiten des Agendabüros im Rathaus der VG Wörrststadt, Zimmer 134 – Lothar Christ und Horst Rupp:
donnerstags 15.30 – 17.30 Uhr (am 1. Donnerstag im Monat 15.00 – 17.00 Uhr), Tel. 06732/601-203 oder 601-200.


 1. Agenda-Stammtisch – 27. August 2003

Wir laden alle Bürgerinnen und Bürger der VG herzlich ein zum 1. Agenda-Stammtisch am Mittwoch, dem 27. August 2003. Das Treffen um 19.00 Uhr in der „Alten Schmiede“ in Wörrstadt, Pariser Str. 92, verstehen wir als lockeren Erfahrungsaustausch der Agendaaktiven, vor allem aber als Gelegenheit zum ungezwungenen „Reinschnuppern“ für alle, die bisher noch keinen Kontakt zur Lokalen Agenda und ihren Aktiven hatten. Wir würden uns sehr freuen, neue Menschen kennen zu lernen, denen unsere Zukunft und die unserer Kinder am Herzen liegt. Für Informationen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

 Ihr Agendabüroteam

 

08.08.2003 
Quelle: Nachrichten-Blatt vom 07.08.2003