Hilfsnavigation

Startseite         Adressen         Google Maps         Sitemap         Datenschutz         Impressum         Füreinanderda
Schrift:
Kontrast:
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

Die Gleichstellungsbeauftragte lädt in Kooperation mit afemdi e.V. zu einem virtuellen Ausflug nach Kamerun ein.



Welttag der Kindearbeit 2020

Anlässlich des Welttages gegen Kinderarbeit, wollen die Veranstalterinnen Christine Geiger und Elke Scheiner den Blick für die weltweite Ausbeutung von Kindern schärfen.

Aufgrund der Corona Situation wird anstelle einer öffentlichen Veranstaltung ein 30-minütiger Spielfilm am 12. Juni 2020 genau um 12.06 Uhr auf der Homepage www.afemdi.de gezeigt.

Der Film beschreibt in leicht verständlichen Szenen die Situation in der ärmsten Gegend von Kamerun. in der Kinderarbeit weit verbreitet ist. Mädchen und Jungen im Alter zwischen fünf und vierzehn Jahren müssen in der Landwirtschaft und auf dem Markt arbeiten und haben deswegen keine Chance, die Schule zu besuchen. In dem Film wirken Kinder und Erwachsene als Laienschauspieler mit.

Die Gleichstellungsbeauftragte der VG Wörrstadt Christine Geiger unterstützt afemdi-projekte-Deutschland e.V., da vor allem Mädchen, die oft Waisen sind oder aus extrem armen Familien stammen, vom Verein gefördert werden. Denn nur durch Bildung ist der Weg aus der Armut möglich. Die Liste der Bewerber*innen ist lang und die gemeinsame Aufgabe ist groß, damit Kinder eine Schule besuchen und lesen und schreiben sowie ihre Rechte kennen lernen, und diese folgerichtig einfordern können.

Wir tun was / Weitere Infos zum Welttag der Kinderarbeit

Christine Geiger