Hilfsnavigation

Startseite         Adressen         Google Maps         Sitemap         Datenschutz         Impressum         Füreinanderda
Schrift:
Kontrast:
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

Reihe „Frauen in Aktion 2020“ startet

Film „Der Honiggarten“ ist am Weltfrauentag Auftakt des neuen Programms

Frauen-in-Aktion-2020_Präsentation-des-Programms

"Die Welt ist bunt, und das spiegelt das gerade erschienene Programm Frauen in Aktion 2020 wider“, so die Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises Alzey-Worms, Dr. Vera Lanzen. Die beliebte Veranstaltungsreihe umfasst neue und bewährte Angebote rund um die Gesundheit, Kulturelles, Historisches, Kurse zum Entschleunigen und Auftanken sowie kreative Workshops.

Offizieller Start von „Frauen in Aktion 2020“ ist am Sonntag, 8. März - dem Weltfrauentag - mit dem Film „Der Honiggarten - Das Geheimnis der Bienen“. Dieser wird in der Reihe „Kino, Secco, Herzhaftes und Gespräche“, um 19.30 Uhr im Alzeyer Bali-Kino am Bahnberg präsentiert. Darüber bieten Veranstaltungen zu Themen wie „Häusliche Gewalt im Leben alter Frauen“, „Junge Mama - und noch viel mehr“, „Abschied-lich leben“ oder „Die sichere Geburt“ Angebote für Frauen unterschiedlichster Altersgruppen. „Gemeinsam im Gleichgewicht und mobil“ lautet der Titel eines Fahrradkurses, der im Juni, August und September in Osthofen und Alzey stattfindet. Beim Pannenkurs „Wenn Frauen wollen, kommt alles ins Rollen“ stehen praktische Fertigkeiten wie das Prüfen von Ölstand und Kühlwasser sowie die Überbrückung liegen gebliebener Autos im Mittelpunkt. Der Kurs findet am Samstag, 20. Mai, 10 bis 13 Uhr, im Kfz-Meisterbetrieb Steffen Sauer in Hamm am Rhein statt.


Frauen-in-Aktion-2020

Beim Erzählcafé „Unsere Ankunft in Rheinhessen“ am Mittwoch, 4. November, im Scheunencafé in Eppelsheim steht die Flucht aus Ostpreußen im Oktober 1944 bis März 1945 im Mittelpunkt. Zudem gibt es Sportangebote für Mädchen, Literarische Nächte der Landschreiber, eine Pflanzentauschbörse, Informationsangebote zum Wiedereinstieg nach einer Familienpause und Theateraufführungen in Erbes-Büdesheim. „Das neue Programm ist sehr vielfältig und es werden viele tolle neue Ideen umgesetzt. Dabei wird deutlich, dass die Frauen im Landkreis Alzey-Worms ein lebendiges Netzwerk geknüpft haben und ein gutes Miteinander pflegen“, betont Landrat Heiko Sippel.  

Das Programmheft „Frauen in Aktion - bewegen was in der Region“, liegt in öffentlichen Gebäuden im Landkreis Alzey-Worms aus und ist darüber hinaus bei der Gleichstellungsstelle des Landkreises Alzey-Worms, Ernst-Ludwig-Straße 36, Alzey, Rufnummer (06731) 408-1251, erhältlich. Interessierte finden Programmhinweise und weitere Informationen auch im Netz. Unter www.frauen-in-aktion.de  öffnet sich ein Kalender mit Verlinkung zu weiteren Angeboten der Veranstaltenden.

Wegen der Corona-Pandemie wurden die Veranstaltungen bis auf weiteres abgesagt. Einzig die Pflanzentauschbörse findet als To-Go-Veranstaltung statt.