Hilfsnavigation

Startseite         Adressen         Google Maps         Sitemap         Datenschutz         Impressum         Füreinanderda
Schrift:
Kontrast:
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Gewerbegebiet

24. Unternehmerforum vom 17. märz 2010

Thema des Abends: Förderprogramme der Europäischen Union, des Bundes, der Länder und der Kommunen für die mittelständischen Unternehmen


Bürgermeister Conrad, Bernd Herrmann und Norbert Zubiller (v. li.)

Mehr als 500 verschiedene Fördermaßnahmen öffentlicher Hände stehen den mittelständischen Unternehmen heutzutage zur Verfügung. Bernd Herrmann, Direktor des Leistungsverbundes Sparkassen West bei der Landesbank Baden-Württemberg, berichtete über die breite Palette der Förderprogramme. Immer wieder werden neue Fördertöpfe eingerichtet oder aber es ändern sich bestehende Fördermaßnahmen oder deren Rahmenbedingungen. Es ist deshalb nicht immer leicht, sich in diesem Netzwerk der öffentlichen Hilfen zurechtzufinden. „Dies wird dadurch verstärkt, dass jedes Vorhaben im Mittelstand gefördert werden kann“, so der Referent.

„Um die Wege durch den Förderdschungel zu lichten, wird im Verbund der Sparkassen mit ihrer Landesbank eng kooperiert, um so die Kräfte im Interesse des mittelständischen Unternehmenskunden optimal zu bündeln. Hier setzt die Servicepalette der Landesbank Baden-Württemberg, hier am Beispiel aus Rheinland-Pfalz, an. Mit unseren Förderlotsen beraten wir an unserer Förder-Hotline, gehen mit in die Finanzierungsgespräche vor Ort, stimmen die Projekte mit den Förderstellen ab und helfen bei der Antragstellung. „Ein Rundum-sorglos-Paket“, erläuterte Herrmann. Die Präsentation zum Vortrag kann auf der Internet-Seite der Verbandsgemeinde Wörrstadt unter www.vgwoerrstadt.de heruntergeladen werden.

Vortrag Bernd Hermann „Wege aus der Krise - Sichere Begleiter durch den Förderdschungel"

Das nächste Unternehmerforum findet am Mittwoch, dem 19. Mai um 19.30 Uhr im Ratssaal der Verbandsgemeindeverwaltung statt. Thema des Abends ist die elektronische Ausschreibung von Aufträgen durch die Verbandsgemeinde und deren Ortsgemeinden/Stadt. Ab 2011 wird die VG Wörrstadt alle Ausschreibungen ausschließlich in elektronischer Form zur Verfügung stellen, so dass diese ersten Informationen vor allem für die Unternehmen wichtig sind, die Aufträge durch die VG oder deren Ortsgemeinden/Stadt erhalten.

Präsentation "Wege aus der Krise" Sichere Begleiter durch den Förderdschungel