Hilfsnavigation

Startseite         Adressen         Google Maps         Sitemap         Impressum
Schrift:
Kontrast:
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

Icon Kalender
Kalender

 

Landesberatungsstelle barrierefrei Bauen und Wohnen 05.06.2018 


Landesberatungsstelle barrierefrei Bauen und Wohnen

Die Lebensqualität ist in allen Altersstufen eng mit den Wohnverhältnissen verbunden.


Barrierefreies Wohnen

© Foto: drubig-photo/Fotolia.com

Schon geringe körperliche Beeinträchtigungen können die Teilnahme am öffentlichen Leben oder das Wohlbefinden in den eigenen vier Wänden stark einschränken. Die Nutzung von technischen Hilfsmitteln und die Anpassung der Wohnung bzw. dem Haus  an die persönlichen Fähigkeiten und Bedürfnisse fördern selbstbestimmtes Leben von älteren Menschen sowie von Menschen mit Behinderungen in allen Altersstufen. Grundsätzlich möchten die allermeisten so lange wie möglich selbstbestimmt in ihrem vertrauten Zuhause und in ihrem gewohnten Lebensumfeld leben. Um dies umsetzen zu können, benötigt man in der Regel Anregungen, Wissen und Lösungsvorschläge, damit man mit der veränderten Lebenssituation besser umgehen kann. Es ist zudem ein Beratungsangebot, für all diejenigen, die ein Haus bauen, eine Immobilie erwerben oder modernisieren möchten.

Ab 16. August 2018 wird jeden 3. Donnerstag im Monat ein kostenloses Beratungsangebot der Landesberatungsstelle barrierefrei Bauen und Wohnen der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz in der Verbandsgemeindeverwaltung Wörrstadt angeboten.

Erfahrene Architektinnen und Architekten der Landesberatungsstelle Barrierefrei Bauen und Wohnen beraten Sie kostenlos und firmenneutral zu folgenden Themen:

  • Planung von Neubauten
  • Umbau – Wohnungsanpassung
  • Hilfe bei der Umsetzung von Anpassungsmaßnahmen
  • Bautechnische Fragen
  • Hilfsmittel für den Alltag
  • Wohnumfeldverbesserungen
  • Wohnformen

 

Die kostenfreie Beratung findet jeden 3. Donnerstag im Monat von 14-17.00 Uhr statt. Eine Anmeldung ist zwingend erforderlich und erfolgt durch telefonische Voranmeldung bei der Generationenbeauftragten, Susanne Schwarz-Fenske, der Verbandsgemeindeverwaltung Wörrstadt unter der Rufnummer: 06732 6011341. Wenn Sie Interesse an einem Beratungstermin haben, können Sie sich schon jetzt anmelden.