Hilfsnavigation

Startseite         Adressen         Google Maps         Sitemap         Datenschutz         Impressum
Schrift:
Kontrast:
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

 

Baumaßnahme B 420 16.07.2018 


A 63/ B 420 –Vollsperrung der westlichen Autobahnauf- und -abfahrt an der Anschlussstelle Wörrstadt


Baustelle

Neubau eines Kreisverkehrs westlich der A 63, Autobahnanschlussstelle Wörrstadt

Der Landesbetrieb Mobilität Worms informiert, dass am Dienstag, 7. August, die seit Anfang Juli laufenden Sanierungsarbeiten auf der B 420 im Abschnitt zwischen Anschlussstelle L401 / B420 und der Zufahrt Gewerbegebiet /B420 abgeschlossen werden.

Für den zweiten Bauabschnitt wird, wie bereits vorangekündigt, ab Dienstag, 7. August, 15.00 Uhr, der Abschnitt zwischen Gewerbegebiet und Autobahn A63 für den Neubau des Kreisverkehrs mit Anbindung an den geplanten Autohof voll gesperrt.

Bei der Autobahn A63 sind die Abfahrt aus Richtung Mainz und die Auffahrt Richtung Alzey / Kaiserslautern gesperrt (Westseite).

Die Abfahrt der A63 aus Richtung Alzey / Kaiserslautern und die Auffahrt Richtung Mainz sind von der Baumaßnahme nicht berührt (Ostseite).

In der geplanten Bauzeit von rund 8 Wochen wird im zweiten Bauabschnitt die B 420 zwischen der Einmündung zum Gewerbegebiet bis westlich der Anschlussstelle der A 63 auf einer Länge von rund 900 Meter saniert.

Zeitgleich erfolgt der Umbau der Einmündung zu einem Kreisverkehr westlich der Autobahnanschlussstelle Wörrstadt.

Aus bautechnischen Gründen müssen die Autobahnabfahrt von der A 63 aus Richtung Mainz kommend und die Autobahnauffahrt zur A 63 in Richtung Alzey, sowie die B 420 westlich der A 63 bis zur Einmündung ins Gewerbegebiet an der B 420 voll gesperrt werden. In dieser Bauphase ist das Gewerbegebiet nur aus Fahrtrichtung Wörrstadt bzw. über Saulheim und die L 401 erreichbar.

Bei optimalem Bauablauf sollen die Fahrbahnsanierungen einschließlich des Kreiselneubaus nach insgesamt drei Monaten Bauzeit Ende September 2018 fertig gestellt sein.

Die Auftragssumme für Kreisverkehr und die Sanierung der B 420 liegen zusammen bei rund 2,1 Millionen Euro.

Da sich die Behinderungen im Verkehrsablauf nicht vermeiden lassen, bitten wir die Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die notwendigen Umfahrungen gebeten.

Fragen, Anregungen oder Einwände zu den Arbeiten im Bereich der B 420 und den Umleitungen sind zuständigkeitshalber an den LBM in Worms zu richten.