Hilfsnavigation

Startseite         Adressen         Google Maps         Sitemap         Impressum
Schrift:
Kontrast:

Icon Kalender
Kalender

Jugendfeuerwehr Armsheim feiert ihr 20+1 jähriges Jubiläum


 



Beteiligte: v.l.n.r.
Bgm Conrad, WL Köster, Rebecca Kasper, Anna Schäfer, Rafael Kasper, WF Krätschmann
Wegen der Feierlichkeiten des letzt jährigen VG-Weinfestes, das in Armsheim stattfand, fanden nun 1 Jahr später die Feierlichkeiten der Armsheimer Jugendfeuerwehr statt. Die Verantwortlichen luden hierzu im Rahmen eines Kreisjugendfeuerwehrzeltlagers alle Jugendfeuerwehren im Landkreis Alzey-Worms ein. Dieser Einladung folgten 29 Jugendfeuerwehren mit insgesamt rund 400 Teilnehmern und ca. 50 Betreuerinnen und Betreuer. Somit entstand laut Kreisjugendwart Jörg Michel die größte Veranstaltung im Landkreis Alzey-Worms. Das Zeltlager begann am Freitag den 10.06. und endete am Montag den 13.06.2011. Jeder Tag stand unter einem eigenen Motto. Am Freitag trugen die Jugendfeuerwehren ein Fußballturnier unter den Mannschaften aus. Am Samstag besuchte man das Technikmuseum in Speyer und abends feierte man die akademische Feier im und ums Feuerwehrgerätehaus, der Samstag endete mit einem nächtlichen Fackelzug vom Geyersberg zum Gerätehaus. Am Sonntag fand die Lagerolympiade statt. Hierbei müssen die Jugendlichen 10 verschiedene Spiele welche mit Feuerwehrtechnik, Geschicklichkeit und allgemein Wissen absolvieren. Bei diesen Spielen geht es auch um die Qualifikationen zu dem Landesentscheid und danach um die Teilnahme beim Bundesentscheid aller Jugendfeuerwehren.

 

Bürgermeister Markus Conrad

Trotz des teilweise schlechten Wetters waren die Jugendlichen sehr diszipliniert und mit Freude bei allen Veranstaltungen dabei, dieses Lob erhielten sie von allen Seiten. So ein Fest muss gut organisiert sein sagte Kreisjugendwart Michel und lobte die „Super und Tolle“ Organisation und Planung, welche durch Frank Jungbluth in hervorragender Weise mit Unterstützung der Wendelsheimer Jugendfeuerwehrkollegen gelang. Im Rahmen der akademischen Feier sprachen der Bürgermeister Markus Conrad, Ortsbürgermeister Peter Starck, Landtagsabgeordneter Heiko Sippel, Wehrleiter Horst-Friedel Köster, Wehrführer Arno Krätschmann, Kreisjugendfeuerwehrwart Jörg Michel, der VG-Weinprinz Rafael Kasper sowie zahlreiche Vereinsvertreter einzelner Armsheimer Vereine Lob und Anerkennung über die Arbeit der Jugendfeuerwehr in den letzten 21 Jahren ihres Bestehens aus und übergaben Geldspenden, welche die gute Arbeit der Jugendfeuerwehr Armsheim weiterhin unterstützen soll. In dieser Feierstunde wurden die beiden Feuerwehrfrauen Anna Schäfer und Rebecca Kasper durch den Bürgermeister Markus Conrad per Handschlag für den Dienst in der aktiven Wehr verpflichtet. Der Jugendwart Frank Jungbluth bedankte sich bei allen Feuerwehrkameraden und freiwilligen Helfern, die diese Veranstaltung erst möglich gemacht hätten, denn man braucht für eine solche große Veranstaltung sehr viele fleißige Hände.

 

Jugendfeuerwehrwart Frank Jungbluth


 

Kreisjugendfeuerwehrwart Jörg Michel