Hilfsnavigation

Startseite         Adressen         Google Maps         Sitemap         Impressum
Schrift:
Kontrast:

 

Tag der offenen Tür bei der Feuerwehr Sulzheim

Anlässlich des „Tag der offenen Tür“ bei der Feuerwehr Sulzheim konnte Bürgermeister Markus Conrad einige Verpflichtungen sowie Beförderungen vornehmen.


 

 

 

 

 


 

 

 

Neu in den Dienst bei der Feuerwehr wurde Patrick Schneider aufgenommen. Bürgermeister Conrad nahm die Verpflichtung unter Hinweis auf die Rechte u. Pflichten eines Feuerwehrangehörigen per Handschlag vor und überreichte die Feuerwehrdienstordnung.


 

 

 

 

 

 

 

 

von links:   Bgm. Markus Conrad, Patrick Schneider, Wehrleiter Köster u. Wehrführer Dick

Nachdem Marcel Lehrbach den Grundlehrgang bereits im Jahr 2007 absolviert hatte, wurde er jetzt zum Feuerwehrmann befördert. Christoph Frey hatte in diesem Jahr den Führungslehrgang der Stufe I an der Feuerwehrschule in Koblenz erfolgreich abgeschlossen und damit die Voraussetzung zur Ernennung als Gruppenführer erfüllt. Er konnte nun zum Brandmeister befördert werden. Aus der Hand von Bürgermeister Markus Conrad erhielten die Beförderten die jeweilige Ernennungsurkunde und Wehrführer Berthold Dick überreichte die neuen Dienstgradabzeichen. Wehrleiter Horst-Friedrich Köster gratulierte den jungen Feuerwehrangehörigen für das Erreichte und wünschte ihnen für den ehrenamtlichen Dienst alle Gute und stets eine gesunde Rückkehr aus den Einsätzen.


 

 

 

 

 

 

 

 

von links: Bgm. Conrad, Marcel Lehrbach, Christoph Frey, Wehrleiter Köster u. Wehrführer Dick

 

Aus dem aktiven Dienst wurde Herr Sinan Hoti verabschiedet. Nach Erreichen der Altersgrenze und nach 21 Jahren der Zugehörigkeit zur Freiwilligen Feuerwehr, konnte Bürgermeister Conrad ihm die Dankurkunde sowie ein Präsent überreichen. Conrad dankte ihm für das gezeigte Engagement und die Bereitschaft, den Bürgern in Not- und Gefahrensituationen zu helfen und dabei oft genug persönliche Risiken für Leben und Gesundheit in Kauf zu nehmen.


 

 

 

 

 

 

 

 

von links: Bgm. Conrad, Sinan Hoti, Wehrleiter Köster u. Wehführer Dick