Hilfsnavigation

Startseite         Adressen         Google Maps         Sitemap         Impressum
Schrift:
Kontrast:

 

 

Übergabe Rettungsschere an FF Wörrstadt am 21.04.2008


 

 

 

 

 

 

 

 

von links:
st.WL Thomas Waldmann, WL Horst-Friedrich Köster, WF Helmut Scheidt, Bgm. Markus Conrad u. st.WL Wolfgang Götz

 


 

Weber Hydraulik-Motorpumpe
Weber Schneidegerät
Weber Schlaubzubehör

 

 

 

 

 

Annähernd 20 Jahre konnte die Feuerwehr Wörrstadt bei zahlreichen Verkehrsunfällen eingeklemmte Personen
mit der alten Rettungsschere befreien. Doch neben dem Alter machten die immer stabiler werdenden Autos
einen Ersatz notwendig. Während diese Stabilität bei den meisten Unfällen für die Fahrzeuginsassen sehr hilfreich ist,
bringt sie bei schweren Unfällen mit eingeklemmten Personen das alte Gerät an seine Grenzen.

 

Bürgermeister Conrad übergibt die Rettungsschere an die FF Wörrstadt


 

 

 

 

 

 

 

 

Bürgermeister Markus Conrad konnte jetzt das neue Rettungsaggregat sowie die Rettungsschere
an den Wehrführer der Feuerwehr Wörrstadt, Herrn Helmut Scheidt übergeben. Mit dieser Investition mussten
wir die technische Weiterentwicklung im Automobilbau aufholen, so Bürgermeister Conrad.
Er wünschte der Feuerwehr, dass das neue Gerät nicht allzu oft zum Einsatz kommen muss, jedoch ist er sich sicher,
dass der Rettungssatz einen guten Dienst verrichten wird.

 



 

 

 

 

 

 

 

 

Bürgermeister Markus Conrad mit Vertretern der Presse, VG-Wehrleitung und WF Helmut Scheidt