Hilfsnavigation

Startseite         Adressen         Google Maps         Sitemap         Impressum
Schrift:
Kontrast:


Achtung Eltern – aufgepasst!

Kommen Sie mit ihren Kids am Sonntag, dem 12. Oktober ins Schulzentrum Wörrstadt

zum  KulTourTag für Kids

Von 14 bis 18 Uhr gibt es die verschiedensten Kultursparten nicht nur zum Zuschauen und Zuhören, sondern zum Mitmachen und Selbermachen. Das genaue Programm wird in der kommenden Woche an dieser Stelle veröffentlicht, so dass sich jedes Kind schon vorab überlegen kann, was es am 12. Oktober erleben und ausprobieren möchte.

Ein paar Dinge seien schon jetzt verraten:
Auf einer Bühne treten u.a. ein Zauberer, Chöre und eine Video-Clip-Dance-Gruppe auf. In Tanzworkshops geht es um Ballett, Rock’n’Roll und Hip-Hop. In Kreativworkshops kann das Drucken mit einer Druckerpresse ausprobiert werden (die schönsten Werke werden prämiert), das Zaubern und die Kunst, aus Luftballons Tiere zu modellieren. In der Bücherei des Schulzentrums finden verschiedene Lesungen für Kids zwischen 3 und 12 Jahren statt. In einer Schreibwerkstatt geht es ums Geschichten erfinden (mit Prämierung), und was das Klavier alles kann, wird im Musiksaal gezeigt.  

Die Agendagruppe Kultur und alle an der Veranstaltung Beteiligten freuen sich auf viele interessierte Kids im Alter bis etwa 12 Jahren. Alle Eltern, Omas, Opas, Tanten, Onkel etc., die die Kinder ins Schulzentrum bringen, können sich die Wartezeit bei Kaffee und Kuchen in der eigens eingerichteten Caféteria verkürzen. Außerdem bieten ihnen Infostände viel Wissenswertes zum Thema Kultur in der VG Wörrstadt.

Nähere Infos unter 06732-1834 bei Jürgen Rudolph oder 06732-601200 bei Ina Köhler.

Agendagruppe U.N.B.E. handelt:

Exkursion „Aus heiterem Himmel“ – Anmeldung erforderlich!

Bis zum 26. September können sich Interessierte bei der Kreisvolkshochschule Alzey (Tel. 06731-408594 oder –596) verbindlich zum ganztägigen Seminar „Energie aus heiterem Himmel“ anmelden, das am Samstag, dem 11. Oktober 2003, in St. Alban im Donnersbergkreis stattfindet. Bei der Exkursion erfahren Sie die theoretischen Zusammenhänge bei Photovoltaikanlagen, Sonnenkollektoren, Pelletbrennern, Umluftwärmepumpen und Windkraftanlagen. Die entsprechenden Anlagen sowie eine Pflanzenkläranlage und ein Musterhaus werden besichtigt. Vor Ort können Sie sich informieren und mit Fachleuten diskutieren. Das Seminar findet auf der projekt-insel statt, die von der Fa. biosolar und dem Donnersbergkreis initiiert wurde. Für alle Bauwilligen ist diese Veranstaltung insofern interessant als die biosolar-Häuser im vergangenen Jahr einen um 60% gesteigerten Umsatz erfahren haben. Einschließlich eines Mittagessens beträgt die Gebühr € 29,50 (Anreise auf eigene Kosten; Fahrgemeinschaften können gebildet werden).

26.09.2003 
Quelle: Nachrichten-Blatt vom 25.09.2003