Hilfsnavigation

Startseite         Adressen         Google Maps         Sitemap         Impressum
Schrift:
Kontrast:

Brotdosen-Aktion 2009

    

Partenheim - Troissy

Nach ersten Kontakten im Jahr 1987 wurde an Pfingsten 1988 in Partenheim und im September 1988 inTroissy die Unterzeichnung der Partnerschaftsurkunde vollzogen. Seitdem fanden viele “offizelle“ Besuche, aber auch viele private Begegnungen zu Feiern, Familienfesten und ähnlichen Anlässen statt.

Troissy liegt im Marnetal, inmitten der Champagne. Der Name Troissy (Troissiocum ad matronam) erscheint zum ersten Mal auf einer Charta vom Jahre 1146, aber wahrscheinlich ist die Besiedelung diese Ortes viel älter. Das Ergebnis war eine große Bevölkerungsverminderung durch gewalttätige Todesfälle, Seuchen, Hungersnöte, Flucht der Überlebenden in die Städte oder in die Wälder; zwei Drittel der brachliegenden Grundstücke und der Aussaat wurden zertreten, verbrannt oder vor der Ernte geraubt.

In Troissy stehen noch der Turm und die spitzbogige Doppeltür einer alten Burg. Unter der früheren alten Burg befindet sich eine Totengruft aus dem Mittelalter, eine archäologische Seltenheit. Die Kirche in Troissy ist eine der schönsten in Efernaykeis und stammt aus dem 16. Jahrhundert.