Hilfsnavigation

Startseite         Adressen         Google Maps         Sitemap         Impressum
Schrift:
Kontrast:

Das Landesamt für Vermessung und Geobasisinformation Rheinland-Pfalz führt ab Mitte Februar auch im Gebiet der Verbandsgemeinde Verdichtungsarbeiten der Nivellementnetze (Höhenfestpunktfeld) durch. Zerstörte Höhenfestpunkte werden durch neue Punkte ersetzt und entlang von Bundes-, Landes-, Kreis- und Ortsstraßen erstmals Höhenfestpunkte festgelegt.
Die Höhen der Nivellementpunkte sind u.a. wichtige Grundlagen für die Herstellung topographischer Karten sowie bei der Planung und Durchführung bautechnischer und wasserwirtschaftlicher Projekte. Die Nivellementpunkte werden flächendeckend angelegt und sollen in der Endstufe in jeder Ortschaft vorhanden sein. Derzeit gibt es in Rheinland-Pfalz 20.000 Nivellementpunkte.
In einem ersten Arbeitsschritt werden die neuen Nivellementpunkte an geeigneten Gebäuden, an Felsen, Brücken usw. angebracht. Anschließend werden die Höhen dieser Punkte durch Nivellement bestimmt. Das Landesamt für Vermessung und Geobasisinformation bittet die Bevölkerung um Verständnis für diese Arbeiten und um Unterstützung der vor Ort arbeitenden Messtrupps.