Hilfsnavigation

Startseite         Adressen         Google Maps         Sitemap         Impressum
Schrift:
Kontrast:


Ursula Fischer - Ausstellung im Bürgerbüro

Bis Ende des Jahres stellt die Verbandsgemeindeverwaltung Kunstwerke von Ursula Fischer aus. Seit 33 Jahren lebt Frau Fischer in Wörrstadt, seit 17 Jahren setzt sie sich mit der Aquarellmalerei und ihren verschiedenen Techniken  auseinander.
 
„Feinfühlig und mit Liebe zum Detail setze ich meine Motive in Szene“, betont Ursula Fischer und ihre Werke machen dies deutlich. Vor allem durch den Farb- und Strukturreichtum in ihren Bildern schafft sie eine stimmungsvolle Atmosphäre, die den Betrachter zum Verweilen einlädt. Zarte Naturfarben herrschen vor und unterstreichen die Stille in den Motiven. Exakte und dynamische Pinselführung wechseln sich ab und erwecken ihre Bilder zum Leben.
 
Sehr profitiert, so die Wörrstädterin, habe sie von der Malerin Erika Altehage aus Wallertheim und von Claudia Welte-Jcyk aus Mainz-Ebersheim, die sie schon mehr als sechs Jahre künstlerisch betreut. Seit 2005 stellte Frau Fischer ihre Bilder in Einzelausstellungen in Wörrstadt, Nierstein, Rommersheim, Alzey, Mainz und  Mainz-Ebersheim sowie in Gemeinschaftsausstellungen mit dem Kunstkreis Indigo aus. Die Verbandsgemeindeverwaltung freut sich, nun einige ihrer Werke zeigen zu können.
 
Ganz herzlich bedankt sich die Verbandsgemeinde Wörrstadt nochmals bei Brigitte Farschon aus Partenheim, deren lebendige und farbenfrohe Werke die Besucher des Bürgerbüros in den vergangenen vier Monaten erfreuten.