Hilfsnavigation

Startseite         Adressen         Google Maps         Sitemap         Impressum
Schrift:
Kontrast:

Liebe Mitbürger,
in der Bürgerbefragung im Rahmen der Lokalen Agenda 21 haben wir Sie um Ihre Meinung zu den wichtigsten Handlungsfeldern für die weitere Gemeindeentwicklung gefragt. Zum Thema Freizeit- und Kulturangebote variieren die Meinungen zwischen „gut“ bis „nichts los“. In verschiedenen Ortsgemeinden wird vor allem der Mangel an Räumlichkeiten für Ortsvereine und Kulturveranstaltungen beklagt.

Es sind u.a. folgende Vorschläge gemacht worden:
Zur Freizeitgestaltung müssten weitere Radwanderwege zwischen den einzelnen Ortsgemeinden geschaffen werden, und die Nutzbarkeit der Feldwege zum Wandern, Radfahren, Joggen oder Inlinen würde ebenfalls die Attraktivität der Verbandsgemeinde steigern.
Ein weiterer Punkt ist das Ferienprogramm für Kinder und Jugendliche. Neben dem Wunsch nach einer Erweiterung des Angebotes kam z.B. der Vorschlag, einen Bustransfer zum Schwimmbad in Wörrstadt während der Sommerferien anzubieten. Das würde nicht nur vielen Jugendlichen den Schwimmbadbesuch ermöglichen, sondern auch die Verkehrssituation vor dem Schwimmbad verbessern.
In vielen Verbandsgemeinden würden öffentliche Spielplätze für Kinder und Jugendlichen jedes Alters die Freizeitgestaltung erleichtern. Plätze für Ballspiele seien hierbei sehr wichtig, doch müssten sie so plaziert sein, dass sich Anwohner nicht belästigt fühlen und die Plätze somit unbeschränkt bespielbar sind.
Aus Partenheim erreichte uns der Vorschlag, einen Grillplatz mit Grillhütte einzurichten, aus Schornsheim kam die Idee eines Spielmobils, und für die Wörrstädter wären z.B. ein Literaturcafé, ein Kino bzw. Open-air-Konzerte im Wechsel mit anderen Ortsgemeinden ein weiterer Schritt zur kulturellen Entwicklung der Verbandsgemeinde.

Es gab noch weitere sehr gute Anregungen. Wir möchten alle Bürger aufrufen, die uns diese Vorschläge zugeschickt haben, und diejenigen, die sich von diesen Vorschlägen angesprochen fühlen, ihre Ideen im Rahmen der Lokalen Agenda 21 zu verwirklichen und so unsere Gemeinde nachhaltig lebenswerter zu verändern.
Wir helfen Ihnen bei der Gründung einer Agendagruppe, geben Ihnen Hilfestellung bei allen organisatorischen Fragen, vermitteln Ihnen interessierte Mitstreiter und unterstützen Sie bei der Suche nach kompetenten Ansprechpartnern.
An dieser Stelle möchten wir auch auf die Agendagruppe „Kultur“ aufmerksam machen, die in unserer VG Wörrstadt bereits viel bewegt hat und noch bewegen wird. Die „KulTour 2001“ mit 12 verschiedenen Veranstaltungen über das Jahr verteilt, ist ein voller Erfolg. Noch in diesem Jahr wird ein Kulturführer für die VG Wörrstadt erstellt, der die kulturelle Bandbreite an Vereinen, Einrichtungen, Künstlern, Kunsthandwerkern etc. zeigen soll. Wer sich für die Arbeit der Agendagruppe Kultur interessiert, kann sich an Ina Köhler (Tel. 06732/601200) wenden.

Das Team des Agendabüros