Hilfsnavigation

Startseite         Adressen         Google Maps         Sitemap         Impressum
Schrift:
Kontrast:

Niederschrift über die 4. Sitzung des Ausschusses Natur, Raum und Bau der VG Wörrstadt am 29. Oktober 2009
 

TOP 02:

Informationen zu Pappelfällmaßnahmen an Gewässern III. Ordnung im Winter 2009/10 

Frau Schmid verteilt eine Tischvorlage und informiert die anwesenden Ausschussmitglieder über die Thematik an Hand beispielhafter Fotos und des Gewässerplanes der VG Wörrstadt.

Frau Schmid ergänzt ihre Unterlagen um Informationen zur Kostensituation in Abhängigkeit des vorhandenen Unterwuchses und der Art der Pflege- bzw. Schnitt- oder Fällarbeiten. Sie plädiert für den Erhalt eines wertvollen Unterwuchses an Stelle einer Neuanpflanzung.

Es ergeht der Hinweis auf die hohe Bruchgefährdung der Pappeln, die zwischenzeitlich nahezu alle ihr bei der Pflanzung nach dem Krieg geplantes Alter und Größe erreicht haben und daher besonders in Ortsnähe sowie im Bereich von Fuß-, Rad- und Feldwegen vermehrt eine Gefährdung darstellen.

Aufgrund des Gefahrenpotentials werden Pappel grundsätzlich gefällt, Weiden soweit möglich ausgedünnt und zurückgeschnitten.

Die Weidenpflege wird außerorts Großbäume erhalten, innerorts oder ortsnah kann auch ein Kopfweidenschnitt sinnvoll sein.

Fragen nach den Kostenträgern wird wie folgt beantwortet:

- Fällungen gehen zu Lasten der VG

- Neuanpflanzungen haben die Ortsgemeinden zu tragen

Die Frage nach Zuschüssen wird verneint. Fördermittel wie etwa aus dem Pappelersatzprogramm des Landkreises gibt es nicht mehr.


TOP 03:

Beratung und Beschlussfassung über Ingenieurleistungen an der GS Saulheim 

Das Ingenieur-Büro Adam/Bär, Raiffeisenstraße 15, 55270 Klein-Winternheim wird mit der Überprüfung der Dachstatik am 1. Bauabschnitt (Altbau) der Grundschule Saulheim beauftragt.

Die Leistungen sind nach Aufwand anzurechnen.

Beschluss einstimmig, keine Enthaltungen.


TOP 04:

Beratung und Beschlussfassung über die Sanierung des Bahnhofs Armsheim - Vergabe der Leistungen für die elektrotechnische Energieanlagen 50 Hz - Tischvorlage 

Beauftragung der Firma Ehrsam Elektrotechnik aus 71711 Steinheim zu einem Bruttopreis in Höhe von
24.653,04 €.

Gemäß der vor Sitzungsbeginn verteilten Tischvorlage erläutert Bürgermeister Conrad das Vorhaben und teilt mit, dass die Auftragsvergabe ebenfalls noch in den zuständigen Ortsgemeindegremien zu behandeln ist.

Beschluss einstimmig, keine Enthaltungen

TOP 05:

Mitteilungen und Anfragen 

Bürgermeister Conrad informiert über den Stand der Sanierungsarbeiten am Feuerwehrgerätehaus in Saulheim, die nunmehr dem Ende entgegengehen.

Herr Kirchhöfer fragt nach dem Baufortschritt beim BVH Bahnhof Saulheim.

Bürgermeister Conrad und Herr Domidian informieren, dass der Auftrag für die Pflanzmaßnahmen vergeben ist und diese Arbeiten noch im Herbst 2009 durchgeführt werden sollen. Danach kann die Buswendeschleife in Betrieb genommen werden.

Herr Bögelein fragt nach etwaigen Problemen mit dem Ing.-Büro MIP.

Bürgermeister Conrad verweist auf die Öffentlichkeit dieses Sitzungsteils und bekundet daher lediglich die Absicht der Verwaltung entsprechend zu reagieren.


TOP 06:

Einwohnerfragestunde 

Entfällt, da keine Personen anwesend.


ZurückDrucken