Hilfsnavigation

Startseite         Adressen         Google Maps         Sitemap         Impressum
Schrift:
Kontrast:

Icon Kalender
Kalender

Niederschrift über die 2. Sitzung der Werksausschüsse "Abwasser" und "Neubornbad" der VG Wörrstadt am 12. November 2009


TOP 02:

Bekanntgabe des Zwischenberichtes des Eigenbetriebes Neubornbad zum 30.09.2009 

Der Zwischenbericht wurde den Mitgliedern des Werksausschusses mit der Einladung übersandt. Er ist Bestandteil der Originalniederschrift.

Bürgermeister Conrad und Werkleiter Heeb gaben zu dem Zwischenbericht kurze Erläuterungen.

Die Fa. Gemünden, die den Auftrag für die Erdarbeiten im Freibad erhalten hat, wurde am 9.11.2009 vom Planungsbüro balneatechnik in die Baumassnahme eingewiesen. Mit den Arbeiten wurde am 11.11.2009 begonnen.

Der Zwischenbericht wurde somit zur Kenntnis genommen.

AM Gfrörer nimmt ab 19.25 Uhr an der Sitzung teil.


TOP 03:

Bekanntgabe des Zwischenberichtes für den Eigenbetrieb Abwasser zum 30.09.2009 

Der Zwischenbericht wurde den Mitgliedern des Werksausschusses mit der Einladung übersandt. Er ist Bestandteil der Originalniederschrift.

Bürgermeister Conrad und Werkleiter Greb gaben kurze Erläuterungen zu einigen Punkten. Die niedrigeren Personalkosten sind durch die längere Krankheit des Klärmeisters sowie durch die Personalunion des Werkleiters begründet.

Die bis zum Berichtszeitpunkt niedrigen Fremdleistungen sind überholt. Es sind inzwischen verschiedene Aufträge erteilt worden. Es ist zu erwarten, dass der Ansatz im Wirtschaftsplan ziemlich ausgeschöpft wird.

Der Zwischenbericht wurde somit zur Kenntnis genommen.

TOP 04:

Beratung und Beschlussfassung über die Vergabe von Ingenieurleistungen zur Kanalsanierung 2010 ff. - Tischvorlage 

Den Ausschussmitgliedern wurde eine Beschlussvorlage als Tischvorlage ausgehändigt, die Anlage der Originalniederschrift ist.

Der igr AG, Rockenhausen, wird der Auftrag zur Erstellung der Vor- und Entwurfsplanung für die Sanierung der Ortskanalisationen Gau-Weinheim, Udenheim, Wallertheim und Wörrstadt (teilweise) erteilt.

Abstimmungsergebnis: einstimmig.

TOP 05:

Beratung und Beschlussfassung über die Erteilung des Bauauftrages zur Herstellung eines Regenwasserkanals entlang der Westtangente L 414 neu, Wörrstadt (Äußere Erschließung NBG „Westspange“) 

Werkleiter Greb gab einige Erläuterungen zu dem Baugebiet und zum Umfang der Leistung. Die Verbandsgemeindewerke treten hier nur in Vorleistung, die anfallenden Kosten werden der Stadt Wörrstadt bzw. einem Investor über Erschließungsvertrag in Rechnung gestellt.

Der Auftrag wird der Fa. Thomas, Kirchberg, zum Angebotspreis von 46.738,64 € erteilt.

Abstimmungsergebnis: Bei 2 Enthaltungen zugestimmt.

TOP 06:

Beratung und Beschlussfassung über die Ergänzung der Allgemeinen Entwässerungssatzung (Anlage zu § 3 Abs. 4) 

Werkleiter Greb gab eine kurze Erläuterung zur Erforderlichkeit dieser Satzungsänderung.

Das Baugebiet "Niederborn, Teil 2", Wörrstadt, wird in die Allgemeine Entwässerungssatzung mit aufgenommen als Gebiet, in dem die Einleitung von Niederschlagswasser in die öffentliche Abwasserbeseitigungseinrichtung untersagt ist (Anlage zu § 3 Abs. 4).

Einstimmiger Empfehlungsbeschluss an den Verbandsgemeinderat.

TOP 07 neu:

Beratung und Beschlussfassung über die Vergabe für den Austausch der Zulaufschnecken an der Kläranlage Saulheim

Den Ausschussmitgliedern wurde eine Beschlussvorlage als Tischvorlage ausgehändigt, die Anlage der Originalniederschrift ist.

Der Auftrag für den Austausch der Zulaufschnecken an der Kläranlage Saulheim wird an den wirtschaftlichsten Bieter vergeben. Der Werkleiter wird ermächtigt, den Auftrag nach Auswertung der Angebote an den wirtschaftlichsten Bieter zu vergeben.

Abstimmungsergebnis: einstimmig

TOP 08: neu

Mitteilungen und Anfragen 

Der Vorsitzende gab folgende Mitteilung:

Der Jahresabschluss 2008 für den Eigenbetrieb Abwasser steht noch nicht auf der Tagesordnung, da dieser erst vom Wirtschaftsprüfer vorgelegt wurde. In der nächsten Sitzung, voraussichtlich im Januar 2010, soll darüber beraten und beschlossen werden.

Anfragen wurden nicht gestellt.


ZurückDrucken