Hilfsnavigation

Startseite         Adressen         Google Maps         Sitemap         Impressum
Schrift:
Kontrast:

Wilde Müllablagerung – Zeugen gesucht !

Im Bereich/Gewann Am Etzenborner Graben in Wörrstadt, Richtung Vendersheim, wurde auf einem ungenutzten Feld verbotswidrig Müll/Bauschutt abgeladen und angezündet. Es handelt sich um Fenster, Türen, Weinbergstickel, Paletten und Kartons offensichtlich aus einem Hausumbau/Renovierung bzw. Weinbaubetrieb.

Der Täter/die Täter müssen mit einem LKW oder Traktor mit Hänger unterwegs gewesen sein. Deshalb fragen wir – wer hat am Donnerstag, den 11.09.2008 morgens zwischen 6 und 11 Uhr jemanden mit einem mit Bauschutt beladenem Anhänger oder LKW in diesem Bereich gesehen und kann uns genauere Angaben machen? Hinweise zu den Tätern werden vertraulich durch uns entgegengenommen unter Telefon 06732/601202.

Wir weisen nochmals daraufhin: Das Entsorgen, Ablagern und Verbrennen von Abfällen auf Feldern, Gartengrundstücken usw. ist strengstens verboten und wird mit einem Bußgeld bzw. als Straftat geahndet. Bitte nutzen Sie deshalb die Entsorgungsmöglichkeiten der VG Wörrstadt und der Kreisverwaltung Alzey-Worms. Vielen Dank für Ihre Unterstützung.
M. Polak, Kommunaler Vollzugsbeamter
Abteilung Jugend, Schutz und Ordnung

Zurück

Drucken