Hilfsnavigation

Startseite         Adressen         Google Maps         Sitemap         Impressum
Schrift:
Kontrast:

Icon Kalender
Kalender

         Landespolizeiorchester Rheinland-Pfalz begeistert Senioren



Am 07. Mai ermöglichte die Verbandsgemeinde Wörrstadt wie bereits in den vergangenen Jahren ihren älteren Mitbürgerinnen und Mitbürgern einen besonders schönen Start in den Frühsommer. Das Landespolizeiorchester Rheinland-Pfalz, 1953 mit dem Ziel der Repräsentation der Landespolizei gegründet, absolvierte gewohnt schwungvoll in der mit Sommerblumen schön geschmückten Schornsheimer Halle seinen Auftritt. Alle Musikerinnen und Musiker haben ein Musik-Studium absolviert, was bei den mehr als 100 Auftritten des Orchesters im Jahr deutlich wird.

Nach der Begrüßung durch Verbandsbürgermeister Markus Conrad übernahm Polizeihauptkommissar Christian Küchenmeister in gewohnt lockerer Art die Moderation. Zunächst spielte das Orchester einen Marsch und die Ouvertüre der Rossini-Oper „Der Barbier von Sevilla“. Es folgte ein Medley bekannter Gershwin-Melodien. In den vergangenen Jahren war er zum beliebten Ritual geworden, den „Radetzky-Marsch“ als Zugabe zu spielen. In diesem Jahr jedoch hatte Dirigent Küchenmeister entschieden, „mit der Tür ins Haus zu fallen, da man weiß, was den Gästen gefällt“ und diesen bereits in der ersten Hälfte des Konzertes vorzutragen. Das bekannte Lied „Ganz Paris träumt von der Liebe“ und andere Cole Porter-Melodien stimmten auf die Pause ein. Das eingespielte Team der Landfrauen Schornsheim bewirtete die Gäste zu deren vollster Zufriedenheit.

Mit dem Bozener Bergsteigermarsch meldete sich das Polizeiorchester aus der Pause zurück. Es folgte das hervorragend vorgetragene Solo für Sopransaxophon „Petite fleur“ und die „Glenn Miller Parade“ mit amerikanischen Big-Band-Sound und weiteren solistischen Einlagen. Beim anschließenden Volkliederpotpourri sangen die Gäste begeistert mit, bevor das Konzert mit einem Marsch zu Ende ging. Bei der ausgewählten Zugabe, dem Marsch „Alte Kameraden“ konnten die Seniorinnen und Senioren der Verbandsgemeinde noch einmal kräftig mitklatschen. Bürgermeister Conrad dankte allen Beteiligten für diesen gelungenen Nachmittag und lud die Musikerinnen und Musiker auch für das nächste Jahr nach Schornsheim ein.

ZurückDrucken