Hilfsnavigation

Startseite         Adressen         Google Maps         Sitemap         Impressum
Schrift:
Kontrast:

Icon Kalender
Kalender

Eichen Pflanzungsaktion am 27.11.2002
Baumpflanzungen im Neuborn
VG-Werke stiften fünf neue Eichen


Etwa 17 bis 18 Jahre alte Eichen stehen seit dem 27. November 2002 auf dem ehemaligen Sportplatz am Neuborn. Gestiftet wurden die fünf Bäume von den Verbandsgemeindewerken der VG Wörrstadt, dem Eigenbetrieb Abwasser. Sie sind Ersatz für die Eichen, die dem Bau des Regenrückhaltebeckens in der Wörrstädter Bahnhofstraße zum Opfer fielen.

Die dortigen Bäume waren 1977 von der „Aktionsgemeinschaft für bessere Umwelt“ des Wörrstädter Kegelvereins gepflanzt worden. Deren Anliegen war es, so der Vorsitzende Volker Häutle, etwas für die Umwelt und das Erscheinungsbild der Ortsgemeinde zu tun.

Eichen Pflanzaktion vom 27.11.2002

Die von den Werken zugesagte Ersatzpflanzung wurde nun auf Wunsch der Ortsgemeinde auf dem Neuborn-Gelände vorgenommen, wo sie im Halbrund von der Baumschule Schulz eingepflanzt wurden. Berthold Schulz: „Wir haben bewusst Stämme mit einem Umfang von 30 bis 35 cm genommen, damit sie an ihrem neuen Standort besser wirken.“ Auch Bürgermeister Gerhard Seebald lobte die bereits gut sechs Meter hohen Eichen: "Ich freue mich, dass wir heute fünf so ordentliche Bäume setzen können. Das Gelände hier hat damit sehr gewonnen."

Zurück