Hilfsnavigation

Startseite         Adressen         Google Maps         Sitemap         Impressum
Schrift:
Kontrast:

Icon Kalender
Kalender

 

"Die VG Wörrstadt" in der 2. Runde!

                                    Aktionen rund um das „Dschungelkind“


 

Zahlreiche Bücherfreunde hatten Ende 2005 aus vier Buchvorschlägen das „Dschungelkind“ von Sabine Kuegler als „das Buch“ für die Verbandsgemeinde Wörrstadt gewählt, mit dem sich die hier vorgestellten Veranstaltungen befasst haben Das „Dschungelkind“ war und ist somit spannender Ausgangspunkt für neue Kontakte und neue Aktivitäten rund um das Thema Lesen.

Die Bibliothek im Schulzentrum Wörrstadt und die Agendagruppe Kultur der Verbandsgemeinde Wörrstadt freuen sich als Organisationsteam sehr, dass sich Vereine, Büchereien, Privatpersonen und auch die ORN als Wirtschaftsbetrieb an der Ausarbeitung und Durchführung dieser Veranstaltungen unentgeltlich beteiligen. Herzlichen Dank!

Letzte Veranstaltung am 23. September 2006 von 15.30 bis 17.00 Uhr im Seniorenheim Wörrstadt

"Senioren tanzen für Senioren zu Geschichten aus unserem Buch"

Ursula Bloedel liest Passagen aus dem "Dschungelkind". Die Seniorentanzgruppe aus Saulheim unter der Leitung von Ute Grau-Wäschenbach wird die Lesung musikalisch und tänzerisch umrahmen.
- kostenfrei, keine Anmeldung erforderlich -

Informationen bei  Monika Wege,  Bibliothek im Schulzentrum Wörrstadt, Tel. 06732-917430 und  Ina Köhler,  Agendagruppe Kultur der VG Wörrstadt,   Tel. 06732-601200

Bisherige Veranstaltungen dieser Aktionsreihe:

Mittwoch, 3. Mai 2006, 15.00 Uhr
Bücherei im Bonihaus, Wörrstadt
Lesung aus dem „Dschungelkind“

Für alle Wörrstädter, die sich gerne etwas vorlesen lassen, werden wir Sabine Kueglers Buch vorstellen und schöne Lesezeichen basteln. 
- kostenfrei, keine Anmeldung erforderlich -


 Freitag, 12. Mai 2006, 16.00 Uhr
Bibliothek im Schulzentrum Wörrstadt
„Wir reisen in die Steinzeit“ Lesen und basteln mit Silvia Gerlach

Es gibt Gegenden auf unserer Erde, in denen die Kinder anders aufwachsen. Sie leben in und mit der Natur. Sabine Kuegler erzählt davon in ihrem Buch „Dschungelkind“. Wir lesen euch daraus vor, und vielleicht habt ihr Lust, etwas davon auch selbst auszuprobieren: Feuer machen, Essbares zubereiten, Pfeil und Bogen herstellen?

Wenn ihr zwischen 7 und 11 Jahre alt seid, laden wir euch herzlich zu unserem spannenden Nachmittag ein.
- Unkostenbeitrag:  2 Euro, keine Anmeldung erforderlich -


 Samstag 20. Mai 2006, 16.00Uhr
Treffpunkt  „Grünes Klassenzimmer“, im Krag in Wörrstadt
Familienwandertag des AGENDA-BUND Mensch & Natur der VG Wörrstadt:
Wir erleben die Geschichte des Dschungelkinds hautnah!

Eine Geschichte aus dem Buch möchte uns anre-gen, die Natur bei uns kennen zu lernen. Bei unserer Wanderung auf dem „Wildschweinpfad“ erkunden wir gemeinsam, wie wild unsere Heimat ist und was es vor unserer Haustür alles zu entdecken gibt. Zwischendurch können wir genüsslich auf einer Wiese liegen und ausruhen und dabei den Abenteuern der kleinen Sabine lauschen. Am Ziel angekommen, wartet ein gemütlicher Abend am Lagerfeuer auf uns.

Treffpunkt ist das „Grüne Klassenzimmer“ im Krag; Ortsausgang von Wörrstadt nach Sulzheim (B420) linke Seite; Wegweiser „Wildschwein“ beachten! Parkmöglichkeiten sind am Schulzen-trum oder im Neubaugebiet „Krag“ zu finden.
- kostenfrei, keine Anmeldung erforderlich -


 Sonntag, 21. Mai 2006, 15.30-17.00 Uhr
Treffpunkt: öffentliche Bibliothek im Schulzentrum in Wörrstadt (Busbahnhof)
Lesen an ungewöhnlichen Orten:
Mit dem Lesebus durch die Verbandsgemeinde Wörrstadt

Vom Busbahnhof aus geht die Reise akustisch in den Dschungel von West-Papua. Es lesen Schülerinnen und Schüler der Realschule Wörrstadt sowie Yang-Sook Gründel, Autorin des Buches „Wegweiser für die unwissende Jugend – von dem koreanischen Gelehrten Yul Gok, Yi Yi“.
Gleichzeitig bewegt sich der Bus über Saulheim, Partenheim, Vendersheim, Gau-Weinheim, Wallert-heim und Schimsheim nach Armsheim.
Gegen 16 Uhr wird hier im Weingut Feldmann in der Bahnhofstraße, das an diesem Tag ein Hoffest feiert, eine Pause von ca. 45 Minuten eingelegt. Die Reisenden auf den Straßen Rheinhessens und der Fantasie können sich hier (auf eigene Kosten) mit Kaffee, Kuchen, Wein und anderen Getränken stärken.
Gegen 16.30 Uhr geht die Fahrt weiter durch das abenteuerliche Leben der kleinen Sabine im Urwald. Der Bus gondelt derweil über Flonheim, Bornheim, Ensheim, Spiesheim, Biebelnheim, Gabsheim, Schornsheim und Udenheim zurück nach Wörrstadt zur Bibliothek, die spätestens um 17 Uhr erreicht wird.

Die Fahrt und somit die Lesung ist kostenlos, eine Anmeldung ist erforderlich, da der Lesebus nur 45 Reisenden Platz bietet.
Anmeldung erforderlich ab 8. Mai bei Ellen Löchner, Tel. 06737-1668


 Freitag, 09. Juni 2006, 15.30-18.00 Uhr
Bürgerhaus Saulheim
Senioren lesen und tanzen für Senioren

Die Seniorentanzgruppe der Tanzsportgemeinschaft Rot-Silber Saulheim und Umgebung e.V. lädt die Senioren der Verbandsgemeinde sowie alle Interes-sierten herzlich zu einem gemütlichen Lese- und Tanznachmittag bei Kaffee und Kuchen ein.

Für Unterhaltung sorgt zudem eine Kindertanzgruppe des Vereins. Tanzbegeisterte werden Gelegenheit haben, sich zu beschwingter Musik zu bewegen.
- kostenfrei, keine Anmeldung erforderlich -


Samstag, 24. Juni 2006, 15.30 Uhr
Samstag, 01. Juli  2006, 15.30 Uhr
Bücherei im Bonihaus, Wörrstadt
"Trommelworkshop „Dschungelmusik“
Wir lesen aus dem Dschungelkind und machen selbst Musik

Der staatl. geprüfte Musikerzieher Jürgen Rudolph lädt Kinder ab 10 Jahren zu diesem Workshop ein. Ziel ist, die Klänge des Dschungels kennen zu lernen, bildhafte Vorstellungen zu entwickeln und  Klangphantasien entstehen zu lassen. Die Kinder werden Naturgeräusche und Rhythmen mit einfachen Percussionsinstrumenten und Trommeln selbst entdecken und nachahmen (eventuell mit Aufführung bei einer Veranstaltung).
Dauer: 2 mal 1,5 Stunden. Instrumente werden gestellt oder können mitgebracht werden.
Kosten:  18,- Euro
Anmeldung erforderlich bis 16. Juni 2006 bei Jürgen Rudolph, Tel. 06732-1834.


Zurück

Zum Seitenanfang

Drucken

©Verbandsgemeinde Wörrstadt