Hilfsnavigation

Startseite         Adressen         Google Maps         Sitemap         Impressum
Schrift:
Kontrast:

Icon Kalender
Kalender


Bürgermeister aus Lothringen
besuchen VG Wörrstadt



Interesse an deutscher Verwaltung und Weinbau führte Delegation aus Lothringen nach Wörrstadt.

Eine Delegation von Bürgermeistern, Beigeordneten und Stadträten aus Lothringen besuchte letzte Woche
die Verbandsgemeinde Wörrstadt. Sie  gehören einem Freundschaftskreis von 33 ländlichen Gemeinden in der Region um Toule an, die sich über Organisationsstrukturen und Aufgaben der Kommunen in Rheinland-Pfalz informieren wollten.

Bürgermeister Markus Conrad stand der fast 40-köpfigen Gruppe um Bürgermeister Claude Manet aus Bruley, der Partnergemeinde von Vendersheim, im Rathaus Rede und Antwort. Bei dem Empfang ging es  vor allem um Fragen des Verwaltungsaufbaus, um die  Zuständigkeiten und die Zusammenarbeit von  Verbandsgemeinde und  Ortsgemeinden. Beeindruckt zeigte sich die Delegation vom Budget der VG, der 13 Ortsgemeinden und der beiden Eigenbetriebe: insgesamt gut 35 Mio. Euro werden jährlich von der Finanzabteilung der Verbandsgemeinde verwaltet.

Bürgermeister Conrad bedankte sich für das Kommen der französischen Kollegen: „Es kann nur von Vorteil sein, die Struktur der Verwaltung des Nachbarlandes kennen zu lernen. Das ist äußerst wichtig für das gegenseitige Verständnis beider Länder und für eine künftige Zusammenarbeit auf kommunaler Ebene. Gerade auch die französischen Partnerschaften unserer Ortsgemeinden bieten für das Kennenlernen und den Ideenaustausch eine gute Plattform, die wir nutzen sollten.“ Bei dem für März 2004 geplanten Gegenbesuch in Lothringen soll der Kontakt weiter gepflegt werden.

Nach einer Rundfahrt durch Wörrstadt mit Horst Vollmer als kundigem Fremdenführer und einem Mittagessen im Weingut Otto Beiser in Vendersheim stand der Nachmittag ganz im Zeichen des Weins.
Bei einer Weinprobe im Vendersheimer Weingut Wolfgang Janson ging es vor allem um Fragen des Weinanbaus, des Ertrags und der Vermarktung.


                  Bürgermeister Claude Manet bedankt sich mit einem Hinterglasbild bei VG-Bürgermeister Conrad für die
                  Gastfreundschaft.

Zurück