Hilfsnavigation

Startseite         Adressen         Google Maps         Sitemap         Impressum
Schrift:
Kontrast:

Icon Kalender
Kalender
Französische Chansons im Rathaus der Verbandsgemeinde

Leider haben es Edith Piaf oder Jacques Brel nie geschafft, das rheinhessische Städtchen Wörrstadt zu besuchen, und auch der kanadische Superstar Céline Dion hat hier noch kein Konzert gegeben. Aber wenn am Freitag, dem 19. Oktober 2001, um 20.00 Uhr die Gruppe "Rouge Baiser" berühmte französische Chansons im Ratssaal der Verbandsgemeinde vorträgt, wird so mancher die genannten Künstler vor Augen haben und sich an die Seine oder Loire versetzt fühlen.


Das ganze 20. Jahrhundert wird Revue passieren, angefangen von der Musette, jener Akkordeon-Musik, die in den 20er Jahren auf den Pariser Boulevards gespielt wurde, bis hin zu modernen Versionen traditioneller bretonischer Musik. Die vier deutschen Musiker um die französische Sängerin Brigitte Stortz haben sich nicht auf einen bestimmten Stil festgelegt. So gehört ein Siegerlied aus dem Grand Prix Eurovision genauso zum Repertoire wie Cajun-Musik aus New Orleans, die großen Klassiker des französischen Chansons genauso wie moderne Popsongs aus dem französisch sprechenden Kanada. Musik, die ausnahmsweise wirklich dem Anspruch gerecht wird, jung und alt gleichermaßen zu begeistern.

Die Gruppe "Rouge Baiser" besteht seit über zwei Jahren. Die Verbandsgemeinde freut sich, eine Gruppe zu präsentieren, die sich im Rhein-Main-Gebiet bereits einen Namen machen konnte. Die Veranstaltung wird unterstützt von der Volksbank Wörrstadt, Niederlassung der Volksbank Alzey eG.

Karten für die Veranstaltung sind für 15,- DM (ermäßigt 12,- DM) bei der Verbandsgemeindeverwaltung, Zum Römergrund 2-6, erhältlich oder können telefonisch unter 06732/6010 reserviert werden.