Hilfsnavigation

Startseite         Adressen         Google Maps         Sitemap         Impressum
Schrift:
Kontrast:

Icon Kalender
Kalender

Ihre Ansprechpartner/innen

Barbara Bornheimer
Gabriele Cappai
Monika Flach
Martina Fleischmann
Ludmilla Riske
Karin Rüttgens
Sylvia Wilhelm

Allgemeine Informationen:
Wer seine Schulzeit beendet hat und ins Berufsleben eintritt, aber noch keine 18 Jahre alt ist, muss nach dem Jugendarbeitsschutzgesetz beim Gesundheitsamt oder bei seinem Hausarzt untersucht werden, ob gesundheitlich nichts gegen die Ausbildung spricht. Gleiches gilt für die Nachuntersuchung, die 1 Jahr nach Ausbildungsbeginn fällig wird, wenn der Auszubildende das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet hat.

Mitzubringen ist:
Personalausweis oder Reisepass

Gebühren:
Der Untersuchungsberechtigungsschein ist gebührenfrei.

Wichtiger Hinweis
Es ist grundsätzlich nur die Ausstellung eines Untersuchungsberechtigungsscheines für die Erstuntersuchung möglich.