Hilfsnavigation

Startseite         Adressen         Google Maps         Sitemap         Impressum
Schrift:
Kontrast:

Icon Kalender
Kalender
Die Verbandsgemeinde Wörrstadt liegt im Einzugsbereich des Wiesbaches und der Selz (beide sind Gewässer II. Ordnung).

Die Wasserscheide zwischen Selz und Wiesbach (Nahe) teilt das Gebiet der VG in nahezu zwei gleiche Hälften. Die Selz wird betreut vom Selzverband bei der Kreisverwaltung Mainz-Bingen in Ingelheim, der Wiesbach vom Wiesbachverband bei der Kreisverwaltung Alzey-Worms.

Die Verbandsgemeinde Wörrstadt ist zuständig für die Unterhaltung der natürlichen Gewässer III. Ordnung. Diese kleineren Bäche und Flussläufe umfassen zusammengenommen rund 70 km Laufstrecke.

Eine hohe Priorität bei der Gewässerunterhaltung genießt der Hochwasserschutz von Ortslagen und eine naturnahe Entwicklung der Gewässer ausserhalb bebauter Bereiche. Um dieses Ziel zu erreichen, muss u.a. der schnellen Wasserableitung in der freien Landschaft entgegengewirkt werden. Aus diesem Grund erwirbt die Verbandsgemeinde mit Hilfe des Landes Rheinland-Pfalz schon seit einigen Jahren Flächen entlang der Bachläufe, die der natürlichen Wasserrückhaltung dienen und eine naturnahe Gewässerrückentwicklung ermöglichen.

Bachpatenschaften sind für die Verbandsgemeinde eine wichtige Unterstützung bei der Gewässerpflege, –beobachtung und –kontrolle. Mittlerweile werden 5 Gewässerabschnitte durch Bachpaten betreut. Bei gemeinsamen Veranstaltungen gibt es auch viel Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch und gegenseitigem Kennenlernen. Wer Interesse hat kann, sich gerne bei uns informieren.