Hilfsnavigation

Startseite         Adressen         Google Maps         Sitemap         Impressum
Schrift:
Kontrast:


Allgemeine Informationen:

Aufgrund der zunehmenden Versiegelung der Landschaften sowie der steigenden Verknappung unbelasteter Trinkwasservorräte fördern wir die ökologisch sinnvolle Nutzung von Regenwasser durch den Bau von Regenwasserspeicheranlagen.

Darunter fallen

- die Herstellung von unterirdischen, oberirdischen oder innerhalb von Gebäuden untergebrachte Regenwassersammelanlagen mit oder ohne Brauchwassernutzung (bspw. WC-Spülung)
- die Errichtung und Speisung von Kleinbiotopen und Teichen mit einem Aufstauvolumen

Im Rahmen der zur Verfügung stehenden Haushaltsmittel beträgt die Förderung 50,00 € je cbm Fassungsvolumen, jedoch bis maximal 400,00 €. Das Speichervolumen muss mindestens 2 cbm betragen.

Detaillierte Informationen entnehmen Sie bitte aus den Förderrichtlinien [PDF: 84 KB].

Notwendige Unterlagen: Antrag

- telefonisch bei uns angefordert werden
- persönlich abgeholt oder
- direkt von dieser Seite heruntergeladen werden Formular Regenwasserspeicheranlagen [PDF: 136 KB]