Hilfsnavigation

Startseite         Adressen         Google Maps         Sitemap         Impressum
Schrift:
Kontrast:

Renaturierung des Moerschgrabens startet

Wie bereits angekündigt, erwirbt die Verbandsgemeinde Wörrstadt Grundstücke am Moerschgraben in den Gemarkungen Armsheim und Ensheim.

Das Renaturierungs- und Hochwasserschutzvorhaben ist ein Kooperationsprojekt zwischen den Verbandsgemeinden Alzey-Land und Wörrstadt. Das Projektgebiet befindet sich in den Gemarkungen Armsheim und Ensheim (VG Wörrstadt) sowie Lonsheim und Bornheim (VG Alzey-Land). 


Grundstücke am Moerschgraben in den Gemarkungen Armsheim und Ensheim

Der Flächenerwerb wird im Rahmen eines freiwilligen Landtausches von einem erfahrenen Bodenordner, Hans-Peter Höhnen, durchgeführt. Herr Höhnen wird in den nächsten Wochen auf Eigentümer/Innen der im Projektgebiet oder auch außerhalb befindlichen Flächen zukommen. Für die Grundstückseigentümer gibt es die Möglichkeiten eines Landtausches oder eines Verkaufs.

Verkaufs- oder tauschbereite Grundeigentümer der betreffenden Flächen können sich ab sofort mit Herrn Höhnen in Verbindung setzen unter der Telefonnummer 06352 740298. Ansprechpartner in den Verbandsgemeinden Alzey-Land und Wörrstadt sind Stefan Jouaux (Tel. 06731 409221) in Alzey und Dagmar Schmitt-Thomas (Tel.  06732 601-147) in Wörrstadt.