Hilfsnavigation

Startseite         Adressen         Google Maps         Sitemap         Impressum
Schrift:
Kontrast:

Icon Kalender
Kalender

Schornsheimer siegen bei Jugendfeuerwehrspielen

Anlässlich des 20-jährigen Bestehens der Jugendfeuerwehr Sulzheim, das im Rahmen des „Tages der offenen Tür“ gebührend gefeiert wurde, hatte die örtliche Feuerwehr mit ihren Jugendwartinnen Karina Schulmerich und Simone Ohl ein umfangreiches Programm ausgearbeitet. So wurden am Samstagvormittag bereits ab 09.00 Uhr die Spielestationen für die angesetzten Jugendfeuerwehrspiele vorbereitet. Insgesamt 8 Feuerwehren aus dem Landkreis Alzey-Worms waren mit einer Staffel für die Vergleichswettkämpfe der Jugendfeuerwehren angetreten. An 10 Stationen mussten die Teilnehmer ihre Fertigkeiten und Kenntnisse in Geschicklichkeit, Merk- und Ballspielen sowie ihr Fachwissen unter Beweis stellen. Trotz schwierigen Witterungsbedingungen konnten die Spiele zügig durchgeführt werden und boten für alle Teilnehmer faire Bedingungen.

20 Jahre Jugendfeuerwehr Sulzheim

Nachmittags konnte dann die Siegerehrung in der Gemeindehalle stattfinden. Der stellv. Kreisfeuerwehrinspekteur Klaus Anders sowie der Kreisjugendwart Jörg Michel überreichten die Pokale an die Teilnehmer. Den ersten Platz belegte die Staffel aus Schornsheim. Die Jugendwarte Kai Hauck und Michael Bohland hatten ihre Mannschaft gut vorbereitet und verwiesen die Staffeln aus Stein-Bockenheim und Gau-Bickelheim auf die Plätze 2 u. 3. Weitere Teilnehmer kamen aus den Jugendfeuerwehren Flomborn, Westhofen. Alle Teilnehmer konnten einen Pokal in Empfang nehmen und hatten sichtlich viel Spaß an Wettkämpfen. In Vertretung von Bürgermeister Conrad überbrachte der 1. Beigeordnete Herr Georg Heinrich Nehrbass die Grüße der Verbandsgemeinde und überreichte für das 20-jährige Bestehen ein Geldgeschenk.

20 Jahre Jugendfeuerwehr Sulzheim

Die Jugendfeuerwehr Sulzheim besteht z. Zt. aus 11 Jugendlichen von denen bereits 2 zu den Aktiven gehören. Erst vor kurzem konnten 4 Neuverpflichtungen aus dem Jugendbereich in die aktive Wehr übernommen werden. Dies zeigt den Stellenwert einer guten Jugendarbeit und wie wichtig die Nachwuchsförderung für eine gut aufgestellte Feuerwehr ist. Für die Wehrleitung der VG Wörrstadt überbrachte Herr Volker Wagner die Grußworte und dankte den Jugendwarten sowie dem Wehrführer Christoph Frey für die gute Vorbereitung und Durchführung der Jugendfeuerwehrspiele.