Hilfsnavigation

Startseite         Adressen         Google Maps         Sitemap         Impressum
Schrift:
Kontrast:

26. Musik- und Liederabend war ein voller Erfolg

Große Freude am Singen


26. Musik- und Liederabend

Über 80 junge Sängerinnen und Sänger standen am Ende des Liederabends der VG Wörrstadt im Altarraum der bis auf den letzten Platz gefüllten evangelischen Kirche Wallertheim und sangen gemeinsam mit den Zuhörern das „Abendlied“. Die Begeisterung und Freude der Kinder war deutlich spürbar und den Gesichtern abzulesen.Bei der Begrüßung hatte Bürgermeister Gerhard Seebald hervorgehoben, dass erstmals bei dieser traditionellen Veranstaltung Kinder die Hauptakteure seien. Hierüber freue er sich ganz besonders, und es lasse für die Zukunft des Chorgesangs in der VG Wörrstadt hoffen.

Musikdirektor Hans Dieter führte durch das unterhaltsame, aber auch besinnliche Programm, bei dem sich zunächst die Kinder- und Schulchöre einzeln vorstellten: der Kinderchor Schornsheim mit seiner Leiterin Cornelia Ebling-Stöffler, der Kinderchor des GV „Eintracht“ Wallertheim, geleitet von Monika Rothmann, und der Schulchor der Grundschule Partenheim unter Leitung von Schulleiter Bernd Dörrschuck. Vom fröhlichen „Ich schenk dir einen Sonnenstrahl“ über Gospelsongs wie „Er hält die ganze Welt in seiner Hand“ bis hin zum „Halleluja“ reichte die Bandbreite der jungen Chöre. Praktisch ohne gemeinsame Probe sangen dann jeweils zwei Chöre „Du bist das Licht der Welt“ und „Lieder, die wie Brücken sind“, was für die Kinder selbst, die jüngsten waren fünf Jahre alt, ein besonderes Erlebnis war.

Den zweiten Teil des Liederabends gestaltete der „Kleine Chor“ Schornsheim, der, einschließlich seiner Leiterin Cornelia Ebling-Stöffler, nur aus drei erwachsenen Sängerinnen und zwei Sängern besteht. Die Brillanz der Stimmen kam bei „I will follow him“, „You light up my live“ oder auch dem „Abendsegen“ zum Tragen. Gebannt lauschten nicht nur die Zuhörer, sondern auch die Jungen und Mädchen der Kinderchöre. „Ihr habt eure Sache wunderbar gemacht,“ lobte sie Musikdirektor Dieter, „und wenn ihr weiter so fleißig singt und übt, dann werdet ihr später auch einmal so schön singen wie der ‚Kleine Chor‘ Schornsheim.“

Im Rahmen des Liederabends überreichte er Urkunden des Sängerbundes Rheinland-Pfalz für fünf Jahre Singen im Chor an Lisa Eppelmann und Ann-Kathrin Lechler vom Schulchor Partenheim sowie an Anna Hammen, Isabell Hofmann und Alice Ebling vom Kinderchor Schornsheim.