Hilfsnavigation

Startseite         Adressen         Google Maps         Sitemap         Impressum
Schrift:
Kontrast:

Icon Kalender
Kalender

Konzert der Gruppe "Rouge Baiser"


"Rouge Baiser"

Die Gruppe „Rouge Baiser“ die sich bereits im Rhein-Main-Gebiet einen Namen machen konnte, präsentierte am 19. Oktober 2001 im Ratssaal der Verbandsgemeinde Wörrstadt berühmte französische Chansons, bei denen die Zuhörer sich an die Seine oder Loire versetzt fühlten. Das ganze 20. Jahrhundert lies die Gruppe Revue passieren, angefangen von der Musette, jener Akkordeon-Musik, die in den 20er Jahren auf den Pariser Boulevards gespielt wurde, bis hin zu modernen Versionen traditioneller bretonischer Musik.

Die französische Sängerin Brigitte Stortz, die Akkordeonistin Bettina Fritz, der Bassist Bernhard Fuchs, der Violonist Harald Reeh und Thomas Klaas an der Gitarre und Co. spielen seit über zwei Jahren zusammen und haben sich auf keinen bestimmten Stil festgelegt. So gehörte ein Siegerlied aus dem Grand Prix Eurovision genauso zum Repertoire wie Cajun-Musik aus New Orleans, die großen Klassiker des französischen Chansons genauso wie moderne Popsongs aus dem französisch sprechenden Kanada. Die Musik erinnerte an Edith Piaf, Jacques Brel, sowie Celine Dion und begeisterte Jung und Alt.