Hilfsnavigation

Startseite         Adressen         Google Maps         Sitemap         Impressum
Schrift:
Kontrast:

AG Gerechtigkeit und Frieden/Fair Trade

Anfang der 1990er Jahre wurde von Pfarrer Piwek in Wörrstadt die Gruppe Gerechtigkeit und Frieden gegründet.


Infostand zum Thema "fair gehandelte Blumen" in Wörrstadt

Er war lange Zeit in Sambia als Missionar tätig und sein Ziel war, die Fragen von Gerechtigkeit, Frieden, Bewahrung der Schöpfung und  dem fairen Handel  ins Bewusstsein zu bringen.

Seit Gründung der Lokalen Agenda im Jahr 2000 wurde daraus die Agenda-Gruppe Gerechtigkeit und Frieden / Fair Trade, deren Schwerpunkte der faire Handel sowie Informations- und Bildungsarbeit sind und die mit

vielfältigen Aktionen aktiv ist.

Durch den fairen Handel (siehe www.fairtrade-deutschland.de) wird die wirtschaftliche und soziale Situation der Menschen in den Entwicklungsländern verbessert. Auch in der VG Wörrstadt kann man fair gehandelte Produkte kaufen.

So erhält man hier z.B. Kaffee, Tee, Gewürze, Honig, Kekse, Bananen, Reis, Schokolade, Quinoa, Geschenkartikel, Schmuck oder ausgewählte Kleidungsstücke sowie Präsentkörbe, darüber hinaus Auskünfte und Infomaterial zum fairen Handel.