Hilfsnavigation

Startseite         Adressen         Google Maps         Sitemap         Impressum
Schrift:
Kontrast:

Am 9. März 2012 hatte Bürgermeister Markus Conrad zum Frühjahrsempfang der Verbandsgemeinde Wörrstadt in die Sängerhalle Spiesheim eingeladen. Er gab einen ausführlichen Überblick über die Projekte und Planungen, mit denen die VG ihre Zukunfstsentwicklung vorantreiben will.  Redetext des Bürgermeisters.


(v.l.) Tristan Vinzent, Klaus-Günter Brand, Gerd Jung und Horst Rupp
Foto: Anlässlich des Frühjahrsempfangs ehrt Bürgermeister Conrad (Mitte) Tristan Vinzent, Klaus-Günter Brand, Gerd Jung und Horst Rupp (v.l.)

Anschließend nahm Bürgermeister Conrad verschiedene Ehrungen vor (Redetexte):

Mit der Verdienstplakette der Stufe 1 wurde Kantor Klaus-Günter Brand (Wörrstadt-Rommersheim) ausgezeichnet, der sich besonders für die Städtepartnerschaft und Völkerverständigung eingesetzt hat. 

Gerd Jung (Wörrstadt), dem früheren Leiter des Ordnungsamtes, wurde die gleiche Ehrung zuteil. Er setzte sich für die Entwicklung des Feuerwehrwesens in der VG ein und erwarb darüber hinaus große Verdienste im Bereich Städtepartnerschaft, katholische Gemeindearbeit sowie für den Musiverein Wörrstadt.

Die Verdienstplakette der Stufe 2 wurde Horst Rupp (Armsheim) verliehen für seinen nunmehr 10-jährigen sehr engagierten Einsatz für die Lokale Agenda 21.

Tristan Vinzent (Wörrstadt) wurde mit einer Urkunde und einem Geldpreis für seine besonderen Erfolge im Bereich des Triathlonsports ausgezeichnet und der noch nicht einmal achtjährige Vincent Keymer (Saulheim), inzwischen der weltweit viertbeste Schachspieler seiner Altersklasse, erhielt ebenfalls eine Urkunde und einen Geldpreis für seine herausragenden Erfolge.

Rede von Bürgermeister Conrad

Laudatio auf die Geehrten