Hilfsnavigation

Startseite         Adressen         Google Maps         Sitemap         Impressum
Schrift:
Kontrast:

Icon Kalender
Kalender

Bei der Wehrführer-Dienstversammlung am 18. März 2009 in Schornsheim erhielt Volker Tautphäus das Feuerwehrehrenzeichen am Bande und wurde gleichzeitg als Wehrführer verabschiedet.


v.l.: Wehrführer Köster, Matthias Freund, Volker Tautphäus, Sebastian Janzer und Bürgermeister Conrad

Anlässlich der Wehrführer-Dienstversammlung in Schornsheim wurde Volker Tautphäus als Wehrführer der Feuerwehr Schornsheim durch Bürgermeister Markus Conrad verabschiedet. Für seine Verdienste um das Feuerwehrwesen wurde Tautphäus mit dem „Silbernen Feuerwehr-Ehrenzeichen am Bande“ ausgezeichnet.

Seit 1972 ist Volker Tautphäus Feuerwehrangehöriger in Schornsheim und war davon 20 Jahre lang bis Ende 2008 deren Wehrführer. Auf eigenen Wunsch wurde er nun aus dem Amt des Wehrführers entpflichtet, bleibt der Wehr aber weiterhin als aktiver Feuerwehrmann erhalten. In seiner bisherigen 37-jährigen aktiven Zeit hat er das silberne sowie das goldene Feuerwehr-Ehrenzeichen erhalten und sich auf Grund seiner fachlichen Fortbildung an der Feuerwehrschule in Koblenz sowie durch sein Engagement in der heimischen Wehr große Verdienste erworben.

Auf Grund seiner jahrzentelanger verantwortungsvoller Tätigkeit innerhalb der Feuerwehr wurde ihm jetzt das „Silberne Feuerwehr-Ehrenzeichen am Bande“ verliehen. Im Auftrag von Innenminister Karl Peter Bruch überreichte Bürgermeister Conrad die Urkunde und händigte das Feuerwehr-Ehrenzeichen aus. Conrad und Wehrleiter Horst-Friedrich Köster dankten Herrn Tautphäus für seine langjährige Arbeit und die Bereitschaft, der neuen jungen Führung weiterhin als aktives Mitglied zur Verfügung zu stehen. Bis zu einer Amtseinführung des neu gewählten Kommandos (Benjamin Roth und Timo Schulz) wurde seit Januar 2009 dem bisherigen stellvertreenden Wehrführer Gunder Hindel die kommissarische Leitung der Feuerwehr Schornsheim übertragen.

Matthias Freund wird neuer Leiter der Führungsstaffel

Markus Mehlem wurde als bisheriger Leiter der Führungsstaffel auf eigenen Wunsch aus seinem Amt entpflichtet. Herr Mehlem bekleidete diese Position seit Gründung der Einheit im Jahr 2006 und wird der Führungsstaffel weiterhin als Führungsassistent erhalten bleiben.

Matthias Freund von der Feuerwehr Partenheim tritt jetzt dessen Nachfolge an. Seit zwei Jahren gehört er bereits zum 23-köpfigen Team und wird nun innerhalb der Staffel die Führung übernehmen. Herr Freund hat als Oberbrandmeister den Führungslehrgang der Stufe II an  der Landesfeuerwehrschule in Koblenz absolviert und sich in verschiedenen Fortbildungen auf dem Gebiet der Einsatzleitung und dem Informations- und Kommunikationswesen das erforderliche Fachwissen angeeignet. Im Beisein von Wehrleiter Horst-Friedrich Köster händigte Bürgermeister Conrad die Ernennungsurkunde aus und führte Herrn Freund in das Amt ein.

Sebastian Janzer wird zum Brandmeister befördert

Sebastian Janzer von der Feuerwehr Wallertheim wurde nach erfolgreichem Besuch des Führungslehrganges der Stufe I an der Landesfeuerwehrschule in Koblenz zum Brandmeister befördert. Bürgermeister Conrad überreichte die Ernennungsurkunde und Wehrleiter Horst-Friedrich Köster wünschte der jungen Nachwuchsführungskraft alles Gute und ihm und seinen Kameraden stets schadensfreie Rückkehr aus den Einsätzen