Hilfsnavigation

Startseite         Adressen         Google Maps         Sitemap         Impressum
Schrift:
Kontrast:

Icon Kalender
Kalender

 

Neugründung Jugendfeuerwehr Rommersheim 04.10.2017 


Neue Impulse durch Jugendfeuerwehr in Rommersheim

Am 24.09.2017 fand die Gründungsveranstaltung der Jugendfeuerwehr der Freiwilligen Feuerwehr Wörrstadt-Rommersheim am Rommersheimer Feuerwehrgerätehaus statt.


von links: stellvertretender Wehrleiter Rüdiger Roth, Bürgermeister Markus Conrad, Wehrleiter Thomas Waldmann, Stadtbürgermeister Ingo Kleinfelder, Kreisjugendfeuerwehrwart Jörg Michel, die Gründungsmitglieder Erna-Maria Wollschied, David Rogel, Paula Winzer, Adonis Seufert, Helena Seibert, Patricia Kunze, Lina Stütz, Aramis Seufert und Lauri Winzer sowie stellvertretender Wehrführer Andreas Angel und Jugendwart René-Pascal Schäfer.

Der stellvertretende Wehrführer Andreas Angel begrüßte bei strahlendem Sonnenschein die Gründungsmitglieder der Jugendfeuerwehr Wörrstadt-Rommersheim, die zahlreichen Gäste sowie Bürgermeister Markus Conrad, Stadtbürgermeister Ingo Kleinfelder, Wehrleiter Thomas Waldmann, stellvertretenden Wehrleiter Rüdiger Roth, die Mitglieder des Ortsbeirates, den Vorsitzenden des Kreisfeuerwehrverbandes Wilmut Gehm, den Kreisjugendfeuerwehrwart Jörg Michel und die stellvertretende Jugendfeuerwehrwartin der Verbandsgemeinde Wörrstadt, Karina Markmann.

Im Mai hatte die Wehrführung der Freiwilligen Feuerwehr Rommersheim gemeinsam mit Jugendwart René-Pascal Schäfer die Jugendfeuerwehr gegründet. Die sechs Mädchen und fünf Jungen werden seither einmal wöchentlich mit Spiel und Spaß an die in der Feuerwehr anfallenden Aufgaben herangeführt.

Bürgermeister Conrad überreichte René-Pascal Schäfer die Gründungsurkunde und bestellte ihn offiziell zum Jugendwart. Anschließend wurde er zum Löschmeister befördert.

Schon länger hatte Herr Schäfer den Wunsch nach einer Jugendfeuerwehr. Schon als kleiner Junge habe er in der Grundschulzeit die Feuerwehr in Wörrstadt besucht und wäre anschließend gerne Mitglied geworden. Allerdings gab es zur damaligen Zeit zu wenig Jugendliche, die Interesse am Feuerwehrwesen zeigten. Doch nun verkündete er stolz, dass es durch Werbeaktionen und Infoveranstaltungen gelungen ist, junge Menschen für die Jugendfeuerwehr zu begeistern.

Er bat die Gründungsmitglieder, von denen neun anwesend waren, zu sich und übergab ihnen das Wort. Die Gründungsmitglieder, die mit Feuereifer dabei sind, berichteten über ihre Beweggründe, in die Jugendfeuerwehr einzutreten. Neben der Freude an der Zusammenarbeit im Team wurde auch die Gewinnung neuer Freunde genannt.

In ihren Grußworten beglückwünschten Thomas Waldmann, Wilmut Gehm, Jörg Michel, Karina Markmann sowie der Vorsitzende des Fördervereins Norbert Schüler die neue Abteilung der Feuerwehr und boten ihre Unterstützung an. Stadtbürgermeister Kleinfelder überreichte dem neuen Jugendwart im Namen der Stadt Wörrstadt ein Präsent und dankte ihm für sein Engagement.

Mit einer gelungenen Feuerwehrübung der Jugend und einem geselligen Beisammensein bei Steak und Bratwurst wurde die Zusammengehörigkeit gefeiert.